Das Unternehmen

Experten für besondere Aufgaben

Qualität basiert auf Fachkompetenz, Erfahrung und engagierter Zusammenarbeit. Bei Hirtreiter arbeiten Holzbau-Ingenieure und Zimmerleute Hand in Hand. Miteinander vollbringen sie die Lösungen, die individuell auf den jeweiligen Kunden abgestimmt sind, handwerklich überzeugen und dem aktuellsten Stand der Holzbautechnik entsprechen. Um das Know-how beständig weiter zu entwickeln, nehmen alle Mitarbeiter regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil.

Technische Ausstattung

Die Fähigkeit, den Kunden eigenständige Konzepte statt Standard-Lösungen zu bieten, gründet nicht zuletzt auf der kompletten technischen Ausstattung des Unternehmens. Sie erlaubt es, alle Aufgaben im eigenen Betrieb auszuführen und Änderungen, selbst wenn sie kurzfristig eintreten, sofort in der Produktion umzusetzen. Um Übergrößen und Überlängen zu ermöglichen, wurden zum Teil spezielle Maschinen entwickelt.

Im Frühjahr 2016 wurde eine der neuesten Keilzinkenanlagen mit maschineller Fertigungssortierung eingebaut. Damit ist Hirtreiter auf dem neuesten Stand der Technik in Bezug auf beste Holzsortierung, hohe Genauigkeit der Zinkenverbindung und automatische Überwachung der Verklebung.
  • Hohe Qualität
  • Umfassender Service
  • Flexibilität und kundenindividuelle Lösungen
  • Schnelligkeit und kurzfristige Auftragsausführung
  • Überzeugend in Leistung und Preis

Historie

Hirtreiter Holzbau ist ein geschätzter Partner: beim Bau von öffentlichen Gebäuden, Industrie-, Gewerbe-, Landwirtschafts- und Sportgebäuden sowie bei kommissionierte Stangenware für Zimmereien. Hirtreiter steht für die Verbindung von professionellem Handwerk mit modernem industriellen Ingenieurholzbau und zählt zu den erfahrensten Unternehmen im Holzleimbau.

1975 wurde dem Unternehmen die „Große Leimgenehmigung“ nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung vom deutschen Institut für Bautechnik Berlin bescheinigt. Seither wurden in über 40 Jahren unzählige Gebäude mit uns verwirklicht. Zuvor schon fanden Holzhäuser, an denen wir mit gebaut haben, große Anerkennung. So wurden Projekte, mit Prof. Herzog und Prof. Natterer – zwei der renommiertesten Architekten des Holzbaus – realisiert, mit dem Mies-van-der-Rohe-Preis ausgezeichnet.

Die Führung des Unternehmens liegt seit der Gründung in Familienhand, inzwischen in der 5. Generation. Gegründet wurde Hirtreiter vor über 100 Jahren. Das Leistungsspektrum wurde kontinuierlich erweitert, wobei Georg Hirtreiter u.a. mit den 1962 eingeführten industrialisierten Fertigungsmethoden die entscheidenden Weichen in der Unternehmensentwicklung stellte. 1975 verwirklichte er seinen großen Traum große Spannweiten zu überdachen, und baute mit viel Fleiß, Ideenreichtum und Energie die Brettschichtholzproduktion auf.

Ab 2001 führte er den Betrieb gemeinsam mit Tochter Annemarie und Schwiegersohn Christof Graubmann.
Im Januar 2016 verstarb unser Seniorchef Georg Hirtreiter nach schwerer Krankheit – nur 7 Wochen nach dem Tod unserer beliebten Seniorchefin. Wir werden beiden ein ehrendes Gedenken bewahren.

Zum Nachruf
© Hirtreiter Holzbau 2018